Alte Thesen neu gelesen am 6. Mai 2017

Die Veranstaltung der Evangelischen Kirche Kurhessen-Waldeck Korrekturabzug2-Einladung-alteThesen_Seite_1(EKKW) im Lutherjahr 2017 “Alte Thesen neu gelesen” findet in der Reformationsstadt Homberg (Efze) am 6. Mai 2017 statt. In der Zeit von 11:00 bis 15:00 Uhr präsentieren sich Landeskirche und Stadt Homberg auf dem Markt mit einer Festversammlung. Erwartet werden bis zu 500 Teilnehmer aus den kirchlichen Projektgruppen und viele Gäste aus Politik und Gesellschaft. Die Projektgruppen waren im Vorfeld der Veranstaltung aufgerufen worden, ihre gemeindlichen Projekte zum Thema „95 Thesen“ einzureichen. Eine Jury wählt drei Preisträger aus, die am 6. Mai 2017 auf der Marktplatzbühne mit Geldpreisen ausgezeichnet werden sollen.
Ein buntes Bühnenprogramm wird die Gäste auf dem Marktplatz unterhalten. Moderieren wird das Programm der aus dem Fernsehen bekannte Rechtsanwalt und Reformationsbotschafter Christopher Posch. In der Zeit zwischen 12:00 und 13:00 Uhr werden die Läufer des „Thesenlaufs“ auf dem Marktplatz eintreffen.
Zum Abschluss der Veranstaltung wird Bischof Dr. Martin Hein eine Festandacht halten. (di)

Das Programm