Homberger Clobesmarkt an fünf Tagen mit zauberhaften Weihnachtsdorf

Unser wunderschöner Marktplatz verwandelt sich vom Clobesmarkt-17-Homberg-web
06. bis zum 10. Dezember 2017 wieder für fünf Tage in ein zauberhaftes Weihnachtsdorf.
Der Homberger Clobesmarkt findet wie gewohnt immer in zeitlicher Nähe zum Nikolaustag statt, wo auch der Ursprung des Namens liegt. Als Clobes bezeichnet man die als Nikolaus oder auch anders verkleideten Kinder, welche am Clobes-/ bzw. Nikolausabend (6. Dezember) nach Einbruch der Dunkelheit an den Haustüren Gedichte aufsagen, um Süßigkeiten zu  bekommen.
Ein besonderer Blickfang wird auch dieses Jahr wieder die Burgbergkerze darstellen, denn der Schlossberg verwandelt sich wieder in die größte Weihnachtskerze der Region. An etwa 25 Ständen werden Vereine, Handwerker und Händler aus der Region ihre Waren anbieten. Die Kinder dürfen sich auf die märchenhafte Weihnachtsbäckerei, das basteln von Buttons und den Besuch des Nikolaus freuen. Ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm rundet unseren Clobesmarkt ab.

Am Mittwoch, dem Nikolaustag, beginnt unser Clobesmarkt mit dem Auftritt des Waldkindergartens und des AWO Altstadt-Kindergartens. Im Anschluss folgt der Nikolaus. Als Weitere Highlights haben wir den Auftritt der Band „Pink Inside“ am Freitagabend, sowie eine parallel zum Clobesmarkt stattfindende Aprés-Ski-Party mit DJ Julian am Samstagabend.

Am Sonntag könnt ihr euch auf den Eiskunstschnitzer Björn Sippel freuen, welcher aus Einsblöcken tolle Eisfiguren schnitzen wird. Zudem werden auch Städteführungen durch die Homberger Altstadt angeboten.

Das Team vom Stadtmarketing Homberg (Efze) e.V. freut sich auf Euch!

Homberger Clobesmarkt
06. – 10. Dezember 2017
Mittwoch, 06.12.2017: 17:00 – 21:00 Uhr
Donnerstag, 07.12.2017: 17:00 – 21:00 Uhr
Freitag, 08.12.2017: 17:00 – 21:00 Uhr
Samstag, 09.12.2017: 12:00 – 21.00 Uhr
Sonntag, 10.12.2017: 12:00 – 17:00 Uhr
Marktplatz, 34576 Homberg (Efze)

Banner Dezember 2017