Bekanntmachung: Festsetzung der Grundsteuern A und B für das Jahr 2018

Durch diese öffentliche Bekanntmachung werden gemäß § 27 Absatz 3 Grund-steuergesetz die Grundsteuern A und B für das Kalenderjahr 2018  in der zuletzt für das Kalenderjahr 2017 veranlagten Höhe festgesetzt.

Die Grundsteuern  A und B für das Jahr 2018 werden mit den in den zuletzt erteilten Bescheiden festgesetzten Vierteljahresbeträgen jeweils am 15. Februar, 15. Mai, August und 15. November 2018, bzw. bei Kleinbeträgen jeweils am 15. Februar und 15. August 2018 fällig. Bei Jahreszahlern wird der Gesamtbetrag am 1. Juli 2018 fällig.

Mit dem Tag der ersten öffentlichen Bekanntmachung dieser Festsetzung am 11. Januar 2018 in „Homberg aktuell“ treten die gleichen Rechtswirkungen ein, als wenn an diesem Tag ein schriftlicher Steuerbescheid ergangen wäre. Die Festsetzung kann innerhalb einer Frist von einem Monat, die mit dem Tag der Bekanntmachung zu laufen beginnt, durch Widerspruch bei der Kreisstadt Homberg (Efze) angefochten werden.

34576 Homberg (Efze), 12. Dezember 2017

Dr. Nico Ritz
Bürgermeister