Breitbandausbau: Stadtteil Caßdorf nun doch dabei

Eine gute Nachricht für alle Caßdorfer Einwohner erreichte
vor kurzem das Homberger Rathaus. Die Deutsche Telekom
hat doch noch den Homberger Stadtteil Caßdorf in seine Planung für den Ausbau des Breitbandnetzes einbezogen. Die gemeinsamen Bemühungen der Stadt Homberg (Efze) und der Deutschen Telekom haben nun zu einer Bestätigung des Ausbauwunsches in Caßdorf geführt. Dipl. Ing. Thomas Peter vom Deutsche Telekom Privatkunden-Vertrieb und   Infrastrukturvertrieb Region Mitte aus Frankfurt am Main teilte dies in einem Schreiben Bürgermeister Dr. Nico Ritz mit.
Der durch die Telekom Deutschland geplante sowie von der Bundesnetzagentur (BNetzA) bereits bestätigte Ausbau sieht vor, dass ein Kabelverzweiger (KVz) in Homberg Caßdorf mit modernster Glasfaser-und MSAN-Technologie (Multi Service Access  Node) angeschlossen wird. Somit sind an diesen mit VDSL-Technologie ausgebauten Kabelverzweiger Geschwindigkeiten von bis zu 100 MBit/s im Download und 40 MBit/s im Upload möglich. Die Nutzung durch die Kunden sollte Ende 2018 erfolgen  können.

Caßdorf erhält Zugang zu „Entertain”

Durch den geplanten Breitbandausbau erhalten die Caßdorfer Einwohner Zugang zu breitbandigen Dienstleistungen wie z.B. Entertain (ca. 100 TV-Sender, davon viele in HD; mehr als 18.000 Film- und TVHighlights auf Abruf). „Das Internet ist für  Familien und Unternehmen heute unverzichtbar”, sagt Dr. Nico Ritz, Bürgermeister von Homberg. „Nur die Kommune, die eine  gute Infrastruktur besitzt, kann sich erfolgreich um die Ansiedlung von Familien und Unternehmen bemühen. Ich freue mich,  dass die bisher nicht mit hohen Bandbreiten versorgten Haushalte in Caßdorf nun auch durch die Deutsche Telekom ausbaut  werden”, so Dr. Ritz.

Schnelles Internet ist ein wichtiger Standortfaktor, der die zukünftige Entwicklung eines Ortes positiv beeinflusst. Damit leistet die Deutsche Telekom in Abstimmung mit der Kreisstadt Homberg einen wichtigen Beitrag für eine positive demografische und wirtschaftliche Entwicklung von Homberger Stadtteilen. (di)