Friedrich Ebert-Schule

Berufliche Schulen des Schwalm-Eder-Kreises in Fritzlar und Homberg
Hans-Staden-Allee 12
34576 Homberg (Efze)

Telefon 05681 / 930343
Telefax 05681 / 930345
Mail
Internet

Schulleitung:

Frank Wetzlaugk
Ute Frerking (Stellvertretende Schulleiterin)

Kernzeiten Sekretariat:

8 bis 15 Uhr

Unterrichtszeiten:

8 bis 15 Uhr

Informationen zur Schule:

Berufliche Schule mit folgenden Schulformen:
– Berufsschule
– Berufsvorbereitungsjahr / Eingliederung in die Berufs- und Arbeitswelt (EIBE)
– Berufsgrundbildungsjahr (Ernährung / Hauswirtschaft; Elektro-, Holz-, Metalltechnik)
– Zweijährige Berufsfachschule (Ernährung / Hauswirtschaft; Elektro-, Holz-, Metalltechnik; Wirtschaft und Verwaltung)
– Einjährige Höhere Berufsfachschule (Ernährung / Hauswirtschaft; Wirtschaft und Verwaltung)
– Zweijährige Höhere Berufsfachschule für Informationsverarbeitung-Wirtschaft

Fachoberschule
– Technik: Elektrotechnik, Informationstechnik, Maschinenbau
– Wirtschaft: Wirtschaftsinformatik, Wirtschaft und Verwaltung, Ernährung und Hauswirtschaft
Neben den berufsqualifizierenden Abschlüssen können der Hauptschulabschluss, der Mittlere Bildungsabschluss sowie die Allgemeine Fachhochschulreife erworben werden.

Programme und Kooperationen:

– Die Schule führt Unterrichtsprojekte mit Schulen in Bulgarien und der Tschechischen Republik durch
– Für den Ausbildungsberuf Bankkaufmann/-frau erfolgt ein regelmäßiger Schüleraustausch mit dem Lakeshore Technical College in den USA
– Ferner nimmt die Schule seit mehreren Jahren erfolgreich am Wettbewerb „Jugend debattiert“ teil