Ab in die Mitte 2016

Preisverleihung

Homberg wurde 2016 zum 5. Mal „Ab in die Mitte“- Landessieger.

Zum fünften Mal in ihrer Geschichte hat die Kreisstadt Homberg (Efze), diesmal zusammen mit dem Stadtmarketingverein, den Landeswettbewerb „Ab in die  Mitte“ gewonnen. Die Stadt Homberg setzte sich mit ihrem Wettbewerbsbeitrag  gegen 18 Mitbewerber durch, insgesamt wurden 15 Kommunen in der Wandelhalle in Bad Wildungen ausgezeichnet und mit Geldpreisen (Fördersumme insgesamt: 160.000 €), Urkunden und dem Ab in die Mitte-Award geehrt. 2003, 2005, 2006, 2007 und jetzt 2016 stand Homberg mit einer Delegation bestehend aus Projektleiter Uwe Dittmer und den Vorstandsmitgliedern des Stadtmarketingvereins, Simone Bressan und Susanne Mannheim, auf der Bühne, diesmal in der Bad Wildunger Wandelhalle. 9 Jahre nach dem letzten Sieg. Umso bedeutender ist dieser Gewinn inhaltlich.
Die Altstadt Hombergs braucht dringend eine Ausrichtung auf die Zukunft, die Geschäfte müssen zurück in die Gewinnzone geführt werden. Deshalb ist der Wettbewerbstitel Programm: „Zurück in die grüne Mitte – Zurück in die Zukunft“ – Besuchen Sie das Einkaufszentrum Altstadt mit Märkten und Geschäften!“
Auch mit Hilfe der Fördergelder in Höhe von 8.000 € soll das „Einkaufszentrum  Altstadt“ neu positioniert werden.
7 Veranstaltungen auf dem Marktplatz und im Stadtpark bilden das Festprogramm, kombiniert mit verkaufsoffenen Sonntagen, kundenfreundlichen Maßnahmen und einer Umfrage.

Treffpunkt Altstadt
05.-07.08.2016: Wein & Musik: Weinfest im Stadtpark Altstadt
Freitag, 18:30 Uhr Eröffnung bis 01:00 Uhr
Samstag 18:00 Uhr bis 01:00 Uhr
Sonntag 12:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Familienfreundliche Altstadt
28.08.2016: „Einfach sagenhaft!“ Märchen- und Familientag im Stadtpark Altstadt
– 11-17 Uhr

Festplatz Altstadt
08.09.2016: „Auf der grünen Wies´n“ – Oktoberfest Spezial auf dem Marktplatz
– ab 17 Uhr

Marktplatz Altstadt
02.10.2016: „Gott sei Dank!“ – Herbstmarkt mit verkaufsoffenem Sonntag
– 12-18 Uhr

 Flyer_VA_AiMi_16

Die Umfrage zum Ausdrucken: hier.