450 Euro an Förderverein

Große Freude kam auf, als der Leiter des Medienzentrums DSCI0004
Schwalm-Eder, Karl Hellwig, eine Spende von 450 € an den Vorsitzenden des Fördervereins „Haus der Reformation“, Dr. Nico Ritz (li.), übergab. Die Spenden wurden während der fünf Film-Veranstaltungen „Filmgespräche zur Reformation“ gesammelt, die gut besucht wurden und verschiedene Persönlichkeiten der Reformation, wie Martin Luther und Thomas Müntzer zum Inhalt hatten. Prof. Dr. Jürgen Schulz-Grobert (re. im Bild) hatte die Veranstaltungen zusammen mit Karl Hellwig geplant und durchgeführt. (di)