Fachwerk erleben

Marktplatz Homberg

Homberg (Efze) ist sicherlich eine der besten Adressen für Fachwerkfreunde.

In Homberg (Efze) kann der Besucher seinen Einkauf bequem mit einem Rundgang durch die historischen Gassen der Fachwerkstadt verbinden. Eine Führung durch die Stadtkirche und ein Besuch hoch oben in der Türmerwohnung, die einen Schritt vom Marktplatz entfernt liegt, eine spezielle Führung der Stadtführerzunft „Fachwerk und Kirchen in Homberg (Efze)“, der Besuch des Heimat-Museums gleich nebenan, alles das lässt die Geschichte der Stadt wieder lebendig werden.

Planen Sie Ihre persönliche Stadtführung im Voraus. Wir beraten Sie gerne in der Tourist-Info Homberg (Efze) unter der Telefonnummer 05861-939161. Homberg (Efze) ist Mitglied in 11205033_1073491636036848_5582471975872589483_n
der Deutschen Fachwerkstraße.

Hoch über den Dächern der Stadt liegt die „Hohenburg“ mit dem tiefsten gemauerten Basaltbrunnen Deutschlands und der Burgberggaststätte, die zum Verweilen einlädt.
Dem Besucher bietet sich hier ein herrlicher Blick über die Fachwerkstadt Homberg (Efze) und die gesamte Region.

Fachwerk-, Stadt-, Turm- und Burgführungen mit Voranmeldung (auch Gruppen) können nach Absprache an jedem Tag stattfinden. Die Gebühr ist abhängig von der Anzahl der Gruppenmitglieder, der Dauer und dem Führungsumfang. Führungen bieten wir auch in Englisch, Französisch und Spanisch an. Alle Führungen mit Voranmeldung.

Bitte fragen Sie uns!  (di)

Infos/Kontakt

Tourist-Information Homberg:
Marktplatz 19
34576 Homberg (Efze)
Tel: 05681 939161
touristinfo@homberg-efze.eu

 

Deutsche Fachwerkstraße