Industriepark A 7

Industriegebiet_A7_SchwalmEder

Die Lage ist gut

Der Industriepark an der A 7 ist ein Top-Standort für Logistiker. Einige Logistikfirmen haben sich hier angesiedelt, weil sich von hier aus durch die zentrale Lage in der Mitte Deutschlands jeder Ort der Republik schnell erreichen läßt. Die Mittelgebirgslage der Region Knüllwald bietet zudem eine hohe Wohn- und Lebensqualität. Wichtig für Ihre Mitarbeiter: hier gibt es noch Bauplätze zu erschwinglichen Preisen. Für Familien gibt es ein sehr gutes Kinderbetreuungsangebot, viele Möglichkeiten für Freizeitaktivitäten und alle Schulformen. Die nahe gelegene Kreisstadt Homberg (Efze) ist eine der schönsten Fachwerkstädte Deutschlands.

Die Fakten sprechen für sich

  • Mit über 200.000 Quadratmetern individuell verfügbare Gewerbefläche
  • Baurecht GI/GE
  • zentrale Lage in Deutschland und Europa
  • direkter Autobahnanschluss: nur 500 m zur A7-Anschlussstelle Homberg (Efze)
  • optimale Verkehrsanbindung in Nord-Süd (A7) und Ost-West (A4, A5, A44, A38, A49)
  • Containerbahnhof der Bahn nur 10 Kilometer entfernt
  • alle Areale frei von Altlasten
  • nur 33,23 EUR /m², Erschließung bereits inklusive!
  • Bereits vorhanden: Anschlüsse für Gas, Wasser, Strom und DSL
  • Günstige Ansiedlungskonditionen durch Förderung
  • intensive Betreuung bereits in der Ansiedlungsphase
  • schnelle, unbürokratische Baugenehmigung.

Hier erhalten Sie mit einem Klick Informationen zum Industriepark A7.

Industriepark A 7

Bild und Download zum Industriepark A 7: copyright Regionalmanagement Nordhessen.