Kostenfreie Beratungsangebote der Bauverwaltung

1. Sprechstunde der Denkmalpflege:
• Informationen über Auflagen der Denkmalbehörde bei der Sanierung von Gebäuden (bauliche und energetische Sanierung)
• Hilfestellungen und Anregungen zur zeitgemäßen Nutzung denkmalgeschützter Liegenschaften. Dazu gehören energetische Sanierungen einschließlich Nutzung regenerativer Energiequellen und neue Nutzungskonzepte
• Informationen über Fördermöglichkeiten
• Informationen zur Stadtplanung/Stadtentwicklung in Verbindung mit privaten Nutzungskonzepten von Einzelliegenschaften
• Allgemeine Informationen zur Denkmalpflege

Die Sprechstunden finden jeden ersten Mittwoch im Monat jeweils um 15 Uhr im Besprechungsraum der Bauverwaltung Homberg, Zimmer Nr. 2, Obertorstraße 1, Erdgeschoss, statt.
Um Voranmeldung mit dem konkreten Anliegen eine Woche vor dem Termin wird bei Frau Keller unter der Telefonnummer 05681 994-141 oder per Mail an uta.keller@homberg-efze.de erbeten, damit eine Terminkoordinierung erfolgen kann.

2. Sprechstunden des Bauaufsichtsamts
Jeden ersten Freitag im Monat findet von 9:00 bis 9:30 Uhr eine Sprechstunde mit Herrn Rininsland von der Unteren Bauaufsichtsbehörde des Landkreises im Besprechungsraum der Bauverwaltung Homberg (Efze), Zimmer Nr. 2, Obertorstraße 1, Erdgeschoss statt,
Herr Rininsland ist telefonisch zu erreichen:
05681 – 775-628
Fax: 05681 – 775-631
E-Mail: dieter.rininsland@schwalm-eder-kreis.de

3. Energieberatung
Im Fokus der Beratung stehen Möglichkeiten der Gebäudemodernisierung. Dieses Angebot gibt den Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, sich ausführlich und individuell in einem Beratungsgespräch zu verschiedenen Themenbereichen der Energieeinsparung beraten zu lassen:
• Heiztechnik
• Wärmedämmung
• Warmwasserbereitung
• Schimmelbildung in Wohngebäuden
• aktuelle Fördermöglichkeiten
• Wirtschaftlichkeit anstehender Sanierungsmaßnahmen
Weitere Informationen auf der HESA-Homepage unter www.energiesparaktion.de, über die auch www.energieland.hessen.de, die „Energieseite“ des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung sowie der „Förderkompass Hessen“ mit allen aktuellen Förderangeboten direkt zu erreichen ist.

Die Sprechstunden finden einmal im Monat an einem Dienstag jeweils um 15:00 Uhr im Besprechungsraum der Bauverwaltung Homberg, Zimmer Nr. 2, Obertorstraße 1, Erdgeschoss, statt.
Um Wartezeiten zu vermeiden, ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich. Die Ratsuchenden können sich bei der Klimaschutzmanagerin Helene Pankratz unter der Telefonnummer: 05681 994 246 oder per Mail an helene.pankratz@homberg-efze.de anmelden. Die Energieberatung führt der HESA-Regionalpartner und Energieberater Klaus Ohlwein durch.

4. Klimaschutzberatung
Die Klimaschutzmanagerin Helene Pankratz steht den Bürgerinnen und Bürgern für Fragen rund um das Thema Klimaschutz wie z.B. Elektromobilität und entsprechenden Fördermöglichkeiten zur Verfügung. Darüber hinaus können Sie sich auch über die aktuellen Stadtentwicklungsprogramme wie „Zukunft Stadtgrün“ und „Cittaslow“ informieren.
Eine Beratung ist in einem persönlichen Gespräch während der Sprechzeiten der Bauverwaltung Homberg (Efze) oder unter der Telefonnummer 05681 994 246 sowie per Mail an helene.pankratz@homberg-efze.de möglich. (di)

Bild: copyright: xl_clipdealer.de

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen