Sportlerehrung 2019

Sportlerehrung 2019 –  Einreichung von Vorschlägen

 

Als Anerkennung für besondere Leistungen im Sport möchte die Kreisstadt Homberg (Efze) auch in diesem Jahr Sportlerinnen und Sportler, sowie Personen, die sich in besonderer Weise um die Förderung des Sports in Homberg verdient gemacht haben, zur Jahreswende ehren.

Der Magistrat bittet daher Homberger Bürgerinnen und Bürger, Vereine und Institutionen, hierzu Vorschläge zur Ehrung für das Jahr 2019 bis spätestens 30. November 2018 im Rathaus einzureichen

Ihre schriftlichen Vorschläge, inklusive Kopien von Urkunden gemäß untenstehender Richtlinie richten sie bitte an den

Magistrat der Kreisstadt Homberg (Efze)
Rathausgasse 1
34576 Homberg (Efze)

 

Sollten sie noch Fragen zur Sportler Ehrung haben, können sie sich auch gerne an den Sportkoordinator der Stadt Homberg (Efze), Herrn Friedhelm Haas, wenden. Er ist über die Mobilfunknummer 0173 3187582 oder per E-Mail, Friedhelm.haas@homberg-efze.de, erreichbar.

 

Richtlinien

für die Auszeichnung von Sportlern und Personen, die sich um die Förderung des Sports in der Kreisstadt Homberg (Efze) verdient gemacht haben

Allgemeines

Als Anerkennung für besondere Leistungen im Sport ehrt die Kreisstadt Homberg (Efze) gemäß nachstehenden Richtlinien alljährlich Sportlerinnen und Sportler.

Bestimmungen

1)    Vereine, Institutionen, Sportkommission und Homberger Bürger schlagen Sportler zur Ehrung vor, die sich im Rahmen dieser Richtlinien ausgezeichnet haben.

2)    Die Entscheidung über durchzuführende Ehrungen ist in jedem Einzelfall dem Magistrat der Kreisstadt Homberg (Efze) vorbehalten.

3)    Geehrt wird, wer seinen ständigen Wohnsitz in der Kreisstadt Homberg (Efze) hat oder dem / der antragstellenden Homberger Verein / Institution angehört.

4)    Geehrt werden Einzelpersonen und Mannschaften für folgende sportliche Leistungen:

  1. besondere Leistungen auf Kreisebene
  2. den 1. Platz bei einem Bezirks-/ Regionalentscheid
  3. den 1. – 3. Platz bei einer Landesmeisterschaft
  4. die Teilnahme an einer Deutschen Meisterschaft
  5. die Teilnahme an Länderkämpfen auf internationaler Ebene
  6. die Teilnahme an Welt- und/oder Europameisterschaften und/oder den Olympischen Spielen

5)  Als besondere Ehrung verleiht der Bürgermeister der Kreisstadt Homberg (Efze) die Ehrennadel der Kreisstadt Homberg (Efze) in Silber.

Zur Ehrennadel wird eine Besitzurkunde vergeben. Die Verleihung erfolgt in der Regel einmalig. Wird im nachfolgenden Zeitraum ein höherer sportlicher Rang erzielt, kann eine erneute Verleihung erfolgen.

6)    Für herausragende sportliche Leistungen auf internationaler Ebene und bei Olympischen Spielen bleibt dem Magistrat vorbehalten, die Leistung mit der

 

Ehrenplakette der Kreisstadt Homberg (Efze)

 

zu würdigen.

 

Homberg (Efze), den 1. November 2016            Der Magistrat

Dr. Nico Ritz
Bürgermeister

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen