Weihnachtsmarkt Hülsa findet nicht statt

Es war schon zu ahnen, aber nun ist es sicher: Der Weihnachtsmarkt Hülsa am ersten Adventswochenende findet nicht statt. Unter den Corona-bedingten Auflagen können und wollen die Mitglieder der Vereinsgemeinschaft Hülsa den Markt nicht durchführen.

Der Weihnachtsmarkt Hülsa rund um den in der Mitte stehenden Weihnachtsbaum lebt von der gemütlichen Atmosphäre und dem Beisammensein auf dem kleinen Kirchplatz. Aber genau das kann in diesem Jahr so nicht stattfinden. Die Einhaltung der Abstandsregeln, die Steuerung des Zutritts und des Verlassens des Veranstaltungsortes, die Erfassung der Kontaktdaten der Besucher, Verzehr von Speisen und Getränken auf dem Markt nur in abgegrenzten Bereichen, die Einhaltung der Maskenpflicht usw. stellt die Vereinsgemeinschaft vor zu große organisatorische Herausforderungen. Nach jetzigem Stand müssten die Verantwortlichen für alle Verstöße gerade stehen. Diese Verantwortung für das Einhalten der Auflagen zum Schutz der Gesundheit aller Besucher und Beteiligten ist zu groß und deshalb hat man sich schweren Herzens für die Absage entschieden.

In der großen Hoffnung, dass es im nächsten Jahr wieder einen Weihnachtsmarkt in Hülsa geben kann, bitten wir um Verständnis und freuen uns auf alle Besucher in 2021.

Die Vereinsgemeinschaft Hülsa

Foto: Archiv Stadt Homberg (Efze)

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen