AWO Kindertagesstätte Altstadt

Das erste Spielerlebnis

Beschreibung der Einrichtung:

Konzept/ Leitbild/ Auftrag:

Unsere Kindertagesstätte ist ein Ort, an dem kulturelle und individuelle Vielfalt von Eltern, Kindern und Familien als Bereicherung erfahren wird. Wir leben Toleranz, Solidarität und Akzeptanz als wichtige Werte. Ziel unserer Arbeit ist, dass das Kind jetzige und kommende Lebenssituationen gut bewältigen kann. Wir arbeiten nach dem Situationsansatz und orientieren uns an Themen und Ereignissen aus dem Leben der Kinder, die sie aktuell oder zukünftig beschäftigen werden. Spielen, Erleben und Experimentieren stehen dabei im Mittelpunkt. Sprachliche Förderung sehen wir als Querschnittsaufgabe in unserer gesamten pädagogischen Arbeit.

Grundlage unserer Arbeit ist der hessische Bildungs- und Erziehungsplan sowie das Handbuch zur Qualitätssicherung in Kindertagesstätten der AWO Hessen Nord.

Zwischen der Weber- und der Salzgasse gelegen, in Sichtweite des Rathauses und wenige Meter vom Marktplatz der Reformationsstadt entfernt, befindet sich die neue AWO Kindertagesstätte Altstadt.

In Kombination aus der alten Fachwerkscheune „Landesfeind“ und einem Anbau verfügt die neue Einrichtung über große helle Räume und ein großes Außengelände zum Spielen. Die Kindertagesstätte der AWO verfügt über vier Gruppen und wurde am 1. September 2017 eröffnet. Die Kindertagesstätte Altstadt entstand nach dem Prinzip „Haus im Haus“,

ein neuer Holzbau im historischen Kontext der Scheunenkonstruktion. Der neue, moderne Anbau zeigt sich mit seiner Holzfassade selbstbewusst neben der stadtbildprägenden Fassade des Fachwerks. Auch die Glasfassaden mit einer Pfosten-Riegel-Konstruktion aus Eiche zitieren den Bestand. Die Schaffung einer liebenswerten Atmosphäre für Kinder und Eltern, in der sie gerne verweilen. Für die Kinder entsteht so ein Miteinander von historischem Kontext und zeitgemäßer Architektur.

Die Innenräume sind hell und freundlich gestaltet. Auch die Außenanlagen bieten inmitten der Nachbarbebauung ein vielfältiges Angebot für Bewegung, Spielen und Toben. Einmalig.

 

Adresse:

Salzgasse 5
34576 Homberg (Efze)
Telefon: (0 56 81) 6 09 54 58
E-Mail: kita.altstadt@awo-schwalm-eder.de

Ansprechpartner: Leiterin Sabrina Panse

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag 7.00 bis 16.30 Uhr in Zeitblöcken buchbar.
Mittagessen möglich

Kindergartenplätze/ Anzahl der Gruppen: 75 Plätze.
Drei Gruppen für Kinder von 2-6 Jahren

Eine Gruppe für Kinder ab 1 Jahr

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen