Relbehausen

Relbehausen2_02

Relbehausen ist der kleinste Homberger Stadtteil. Er hat 52 Einwohner. Relbehausen liegt oberhalb der Efze, ein kleines Dorf, dessen Ortsbild durch die inzwischen nur noch als Baudenkmal dienende Brücke der alten Berlin-Koblenzer Bahn geprägt wird.

Ortsbeirat von Relbehausen

Ortsvorsteher Michael Sievers
Remsfelder Straße 8
34576 Homberg (Efze)

Stellvertretende Ortsvorsteherin Esther Klevinghaus
Remsfelder Straße 4
34576 Homberg (Efze)

weitere Mitglieder:  Monika Lüttich.

 

Allgemeine Informationen

Wichtige Zahlen:  Einwohner: 65, Fläche: 75 Hektar

Öffentliche Institutionen & Einrichtungen

Spielplatz
– Remsfelder Straße

Sportanlagen
– Bolzplatz Motzwiese

Gemeinschaftsanlagen
– Grillhütte
Lage: Oberhalb Bundesstraße, Weg nach Welferode
Ausstattung: Tische, Bänke
Größe: 30 Quadratmeter
Kosten: 20 Euro
Kontakt:
Konrad Heß
Pferdetränke 1
34576 Homberg-Relbehausen
Telefon 05681 / 2490

 

Örtliche Infrastruktur

Metallbau
– Fahrzeugbau Klaus Röttger
Poschweg 2
34576 Homberg-Relbehausen
Telefon 05681 / 2962

Vereine & Kultur

– Fischerverein Forelle Relbehausen
Willi Meyer-Mielimonka
Remsfelder Straße 10
34576 Homberg-Relbehausen
Telefon 05681 / 930303

Sehenswürdigkeiten & Bauwerke

– 36 Meter hohe Eisenbahnbrücke

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen